Link verschicken   Drucken
 

Unser Bild vom Kind – die Rolle der Erzieherin

In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt. Wir sehen Kinder in ihrer Einzigartigkeit, mit all ihren Gefühlen wie Freude, Angst, Wut, Trauer, ihren Bedürfnissen, ihren Träumen, ihrer Lebendigkeit, ihrer Neugierde und allem anderen, was ihr Wesen ausmacht. Das Akzeptieren der Kinder und auch uns selbst mit unseren Stärken und Schwächen ist die Voraussetzung um im Kinderhaus einen Ort zu schaffen, in dem gemeinsames Leben und Lernen stattfinden kann. Für dieses gemeinsame Leben sind Platz, Raum und Zeit wichtige Faktoren. Als grundlegende Schlüsselkompetenzen für eine selbständige, eigenverantwortliche und erfüllte Lebensgestaltung erachten wir die Entwicklung eines positiven Selbstbildes und gesunden Selbstvertrauens. Wir möchten Kinder auf ihrem Lebensweg ein Stück begleiten und sie ansetzend an ihren Stärken, bestmöglichst fördern. Wir wollen sie bei der Entwicklung und Entfaltung ihrer individuellen Eigenschaften stärken und unterstützen.

 


Ein grob strukturierter Tagesablauf, unser Wochenrhythmus und Jahresthema dienen als Rahmen, der den Kindern Orientierung gibt, ebenso Sicherheit, Beständigkeit und Stabilität vermitteln. Parallel zur persönlichen Entwicklung des einzelnen Kindes ist uns die Sozialerziehung ein ganz bedeutsamer Aspekt. Das tägliche Beisammensein, das Miteinander und die Kommunikation untereinander fördern zum einen die Rücksichtnahme, die Toleranz, Hilfsbereitschaft anderen gegenüber und zum anderen dadurch aber auch die eigene Konfliktfähigkeit. Die Kinder in unserer Einrichtung sollen sich als Teil einer Gruppe erleben, in der sie sich wohlfühlen können. So lernen sie auch Bedürfnisse anderer wahrzunehmen. Gemeinsames Tun, Spielen, Basteln, Bauen, Erfinden, Erzählen, Experimentieren, Singen, Feste feiern, Ausflüge machen und zusammen Lachen sind der beste Weg für die Kinder, die Welt zu entdecken und zu erobern, kurz gesagt – zu lernen. 

 

 

VIELES VON DEM, WAS UNSERE KINDER HIER
 LERNEN, TRAGEN SIE NICHT VORZEIGBAR
 MIT NACH HAUSE. TROTZDEM HABEN SIE
  EINE MENGE ERFAHREN UND ERLERNT –
QUALITÄTEN, DIE STARK MACHEN FÜRS
 LEBEN !