BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

B wie ...

B wie

BRINGEN DER KINDER

Das Kinderhaus öffnet um 7 Uhr. Sie können Ihr Kind je nach Buchung bis spätestens 8.30 Uhr in die Einrichtung bringen (Vorschulkinder bis 8 Uhr). Damit wir mit den  Kindern ungestört arbeiten können, schließen wir während der Kernzeit von  8.30 Uhr bis 12.00 Uhr (Kiga) bzw. 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr (Krippe) die Tür. Bitte halten Sie sich an diese Zeiten.  Bevor Sie mit Ihrem Kind den Gruppenraum betreten, leiten Sie Ihr Kind an, seine Jacke  und Schuhe auszuziehen und diese an die dafür vorgesehenen Garderobenplätze zu hängen bzw. zu stellen. Ziehen Sie Ihrem Kind die Hausschuhe an bzw. lassen Sie dies Ihrem Kind so bald als möglich selbstständig tun. Anschließend gehen Sie mit Ihrem Kind Hände waschen und bringen es in den Gruppenraum.

 Bitte betreten Sie den Gruppenraum nicht mit Straßenschuhen.

 

BUCHUNGSZEITEN

Buchungszeit ist die vertraglich gebuchte Zeit, in der Ihr Kind den Kindergarten  besucht. Diese beginnt mit dem Betreten der Einrichtung und endet mit dem Verlassen. Für diese Zeit stellt der Träger das Personal zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, diese bei Bedarf  zu erhöhen. Höherbuchungen sind monatlich möglich. Niedriger gebucht  werden kann nur im Januar, Mai und September.  Änderungen bitte rechtzeitig der Leitung melden.

 

In beiden Fällen bedarf es einer neuen schriftlichen Vereinbarung.

Es besteht kein Anspruch auf Gebührenerstattung, wenn die Buchungszeiten nicht voll ausgenutzt werden. Ebenso ist es nicht möglich, nicht genutzte Buchungszeiten mit Überziehung der Buchungszeit zu verrechnen.

 

BÜROZEITEN DER LEITUNG

Täglich in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wenn Sie ein Gespräch wünschen melden Sie sich bitte an.

Terminvereinbarungen zu einem anderen Zeitpunkt sind nur mit Anmeldung möglich

 

BEOBACHTUNG

Ein wichtiger Faktor in unserer Arbeit ist die Beobachtung der Kinder. Sie bildet auch die Grundlage für Elterngespräche und unsere tägliche pädagogische Arbeit. Wir arbeiten mit verschiedenen Beobachtungsbögen, z.B. Seldak, Perik, Petermann&Petermann(Krippe) Jede Gruppe hat wöchentlich einen Beobachtungstag, an dem nichts anderes angeboten wird und die Beobachtung absolute Priorität hat. Die Kinder werden in ihrer gesamten Kindergartenzeit von uns pädagogisch

begleitet.

 

BETREUUNGSVERTRAG

In diesem werden bei der Anmeldung alle wichtigen Daten und Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Träger geschlossen und festgehalten. Dieser ist verbindlich.

      

BEITRÄGE

Die Beiträge werden monatlich zum 15. Des laufenden Monats per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht. Die aktuellen Beiträge entnehmen Sie der Beitragstabelle im Betreuungsvertrag. Der Elternbeitrag ist durchgehend zu bezahlen, einschließlich  August, bei Krankheit oder Erholungsaufenthalt des Kindes und während der  Schließzeiten der Einrichtung.

 

 BROTZEIT

 Im Rahmen der Gesundheitserziehung sollten die Kinder ein  g e s u n d e s  Pausenbrot dabei haben (weitgehend verzichten sollten Sie auf Süßigkeiten, Gebäck, Schokolade, Milchschnitte usw.)

 Zum Trinken bieten wir den Kindern Tee, Saftschorle oder Wasser an. Bitte k e i n e  Getränke von zu Hause mitbringen!

 

BILDUNGS- UND ERZIEHUNGSPARTNERSCHAFT

Eltern sind die wichtigsten Menschen im Leben ihrer Kinder. Von ihnen lernen sie am meisten – vor allem in den ersten Monaten und Jahren. Die Zusammenarbeit mit ihnen ist uns deshalb von großer Bedeutung, denn sie stellt die Basis für eine gute Entwicklung des Kindes dar.